Leistungsangebot der Physiotherapie Franz

Manuelle Therapie

Bei der manuellen Therapie wird die Bewegungsein- schränkung der Gelenke mit aktiven und passiven Techniken mobilisiert. Weiterer Bereiche welche durch eine manuellen Therapie behandelt werden sind

  • - Gelenkblockaden
  • - Nervenmobilisation
  • - funktionelle Mobilisation der Muskulatur
  • - Stabilisation des erreichten Bewegungsausmaßes - Verbesserung des Bewegungsausmaßes durch
  • - spezifische Gelenkmobilisation unter Einbeziehung der Weichteile

Manuelle Lymphdrainage

Anwendungen mit:

  • - 30 Minuten
  • - 45 Minuten
  • - 60 Minuten

Massge

Medizinische Massage

Dehn- , Druck- und Zugreize, welche eine positive Beeinflussung auf das Bindegewebe, die Haut und Muskulatur haben. 

Aroma-Kerzen Massage

Unter Verwendung von wohltuenden und beruhigen- den ätherischen Ölen wirkt eine Aroma Massage stimulierend, belebend, entzündungshemmend und schmerzlösend. 

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik arbeitet mit aktiven und passi- ven Übungen zur Wiederherstellung oder Erhaltung von Bewegungsfunktionen, zur Entspannung oder Kräftigung der Muskulatur. Sie ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform.

- Massagen
- Dehnübungen
- aktive körperliche Übungen
- Kräftigung
- Beseitigung bestehender Funktionsstörungen 

Wärme und Kälte

Eine Eisbehandlung wirkt schmerzlindernd, entzündungs- hemmend und lässt Schwellungen zurück gehen.

  • - Fangopackungen
  • - Rotlicht
  • - Eisbehandlung

 

Kinesiologietape

Das Tapen ist eine einzigartige Methode zur positiven Beeinflussung der Muskulatur, Gelenkfunktion, Lymphe und wirkt direkt gegen Schmerzen. 

Elektrobehandlung

Eine Elektrobehandlung wirkt tonisierend, detonisierend und ist durchblutungsfördernd. 

Bobath

Diese Anwendung wird durchgeführt, wenn eine Funktionsstörung vorliegt, wie zum Beispiel bei

  • - Schlaganfall
  • - MS
  • - Parkinson

Die Anwendung basiert auf neurophysiologischen und entzündungsneurologischen Grundlagen und orientiert sich an den Beschwerden und der Ziel- setzung des Patienten. 

Schroth

Dreidimensionale Skoliosebehanldung nach Katharina Schroth .

Funktionelles Beckenbodentraining

Nur durch optimale Zusammenarbeit der Entspannung und Anspannung der Muskulatur ist eine physiologi- sche Funktion möglich. Daher trainieren wir nicht nur die Anspannung des Beckenbodens. Die Anwedung hilft bei:

  • - Stressinkontinenz
  • - Dranginkontinenz
  • - nach Schwangerschaften